Aufgaben und Probleme des Instituts für Kohleforschung in by Raymond Cheradame, Marc Allard (auth.)

By Raymond Cheradame, Marc Allard (auth.)

Show description

Read or Download Aufgaben und Probleme des Instituts für Kohleforschung in Frankreich, Anforderungen an den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Forschung und seine Ausbildung. Das Institut für Eisenforschung in Frankreich und seine Probleme in der Eisenforschung PDF

Best german_4 books

Technische Informatik 1: Grundlagen der digitalen Elektronik

Die beiden Bände Technische Informatik bieten einen verständlichen Einstieg in dieses wichtige Teilgebiet der Informatik. Band 1 Grundlagen der digitalen Elektronik führt in die für die Elektronik wichtigen Gesetze der Physik und der Elektrotechnik ein. Sodann werden Halbleiterbauelemente und darauf aufbauend Verknüpfungsglieder, Schaltnetze, Speicherglieder, Schaltwerke und integrierte Schaltungen behandelt.

Extra resources for Aufgaben und Probleme des Instituts für Kohleforschung in Frankreich, Anforderungen an den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Forschung und seine Ausbildung. Das Institut für Eisenforschung in Frankreich und seine Probleme in der Eisenforschung

Example text

Die Leitung übernahm Herr Georges Delbart, der durch eine umfassende, vorwiegend in Deutschland durchgeführte Umfrage alle die Informationen eingeholt hatte, die den Bau, die Organisation und den Betrieb der Laboratorien von St. Germain möglich machten. In dem Maße, wie die einzelnen Abteilungen der Laboratorien in Betrieb genommen wurden, führte man Grundlagenforschung über Stähle und die bei der Hüttenindustrie auftretenden Phänomene weiter. Gleichzeitig wurden sogenannte industrielle Abteilungen, "Arbeitsteams für IndustrieFragen," in die Werke geschickt, um Messungen und Studien an metallurgischen Geräten durchzuführen.

Die Einrichtung von Stahlwerken wird durch ein Konversionsgerät ergänzt, das auch eine Kapazität von 6 Tonnen hat und das flüssiges Roheisen des Lichtbogenofens aufnehmen kann. Dieses Konversionsgerät kann sowohl als klassischer Konverter als auch als Sauerstoffrischgerät nach verschiedenen Techniken verwendet werden. Man hielt nach reiflicher Überlegung die Menge von 6 Tonnen für notwendig, aber auch für ausreichend, um für die Industrie verwertbare Arbeiten durchführen zu können und um Stahlblöcke von mehr als 4 Tonnen Gewicht zu erhalten, die dann in den benachbarten Werken ausgewalzt werden können.

Damit verlassen wir die Mediziner und das von ihnen beherrschte Reich der Biologie, um ins Erdgeschoß hinaufzusteigen, das die Physik einnimmt. Besonders reges Leben herrscht in der mikroskopischen Abteilung, wo neben zahlreichen optischen Mikroskopen auch ein Elektronenmikroskop steht. Dieses arbeitet ohne Unterbrechung: zu 50% ist es für die Silikoseforschung eingesetzt, zu 50% für die Untersuchung der Struktur von Koks, 36 Raymond Cheradame Abb. 15: Silikose. Verstaubungskammer. Kohlen usw. (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 10 votes